Hamburger Hafenbarkasse Sylvia

Hamburger Hafenbarkasse Sylvia

Schiffstyp: Barkasse
Baujahr: 1948
Bauwerft: Jensen Werft, Hamburg
Länge: 15,52 m
Breite: 3,55 m
Antriebsanlage: Dieselmotor Mercedes Benz OM 346, 107 PS

Die Barkasse "Sylvia" wurde 1948 in der Jensen Werft in Hamburg unter dem Namen “Freddy” gebaut. 2 Jahre später wurde “Freddy” verkauft und vom neuen Eigentümer nach seiner Tochter “Sylvia” benannt. So trägt die Barkasse seit 1950 den Namen Sylvia. Sie diente lange Zeit in Rostock Warnemünde als zugelassenes Sportmietboot als Shuttle für die Gäste der Yachthafenresidenz Hohe Düne Warnemünde zwischen dem alten Strom und der Hotelanlage.
Weitere Informationen und Buchungen unter: www.barkasse-berlin.de

zurück zur Übersicht