Historisches Rettungsboot Fünfer

Baujahr: 1962

Motorleistung: 230 PS

Länge: 12m

Breite: 2,8m

Franke Werft Spandau

Stahrumpf geschweißt

Verdrängung 4 Tonnen

Ein Zeitzeuge der Berliner Stadtgeschichte

Nach dem Bau der Berliner Mauer wurde eine Massenflucht aus dem Osten über den Niederneuendorfer See und die Havel befürchtet. Aus diesem Grund gab der dort ansässige Arbeiter-Samariter-Bund ein besonders schweres Rettungsboot in Auftrag, das 1962 in der Franke Werft in Spandau fertig gestellt wurde. In über 50 Jahren im aktiven Wasserrettungsdienst haben viele Generationen des ASB Berlin mit diesem Boot Leben gerettet und unzählige Bergungsmaßnahmen bestritten. Schweren Herzens, mußte es 2014 einem moderneren Mehrzweckboot mit Aluminiumrumpf weichen. Es konnte so in unzähligen Arbeitsstunden auf seine neue Berufung als Ausflugsboot auf Berliner Wasserstraßen vorbereitet werden.

Heute bietet es mit seinen 12m x 2,8m bequem Platz für bis zu 15 Fahrgäste, und kann über Berlin Liquide für Charterfahrten gebucht werden.  

 

berlinliquide.com